Frauen-EM 2021 bekommt ebenfalls neuen Termin

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Verschiebung der Europameisterschaft der Männer auf den kommenden Sommer hat auch Auswirkungen auf die EM der Frauen.

Diese sollte vom 7. Juli bis 1. August 2021 in England ausgetragen werden. Das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union UEFA entschied am Dienstag, dass "Wettbewerbe, die im Juni 2021 stattfinden sollten, neu terminiert werden".

Dies betrifft das Final Four der Nations League, sowie die Europameisterschaften der Frauen und der U21.

Textquelle: © LAOLA1.at

Wiener Derby: Die besten Fan-Bilder der vergangenen 25 Jahre

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare