WM-Quali: Mexiko bleibt ungeschlagen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mexiko macht den nächsten Schritt zur WM 2018 in Russland. Die Mittelamerikaner holten im Heimspiel gegen die USA ein 1:1 und führen die Quali-Tabelle mit 14 Punkten souverän und ungeschlagen an.

Die drittplatzierten US-Amerikaner - sie haben wie der Zweite Costa Rica acht Punkte am Konto - gehen durch ein Traumtor von Michael Bradley aus über 35 Metern in Führung, doch Carlos Vela kann in der 23. Minute im Azteken-Stadion zum Jubel der 81.000 Fans ausgleichen.

"Einerseits ist es schade, dass wir die Führung aus der Hand gegeben haben, andererseits ist es immer toll, hier einen Punkt zu holen", sagt Bradley.


Textquelle: © LAOLA1.at

Alfred Tatar fordert Alaba als Linksverteidiger

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare