England siegt dank Harry Kane

Aufmacherbild Foto: © getty
 

England feiert am letzten Spieltag der WM-Quali-Gruppe F einen 1:0-Auswärtssieg gegen Litauen. So wie am vergangenen Donnerstag gegen Slowenien (1:0) ist auch diesmal Harry Kane der Matchwinner für die bereits zuvor für die WM qualifizierten Briten.

Der Star von Tottenham fixiert per Elfmeter den knappen Sieg (27.). Die "Three Lions" schließen die Gruppe mit 26 Punkten ab. Den zweiten Platz holt sich in letzter Sekunde noch die Slowakei, die von einem Remis von Schottland profitiert.

Während die Slowaken dank der Tore von Nemec (33., 62.) und Duda (69.) einen klaren 3:0-Heimsieg gegen Malta feiert, kommt Schottland nicht über ein 2:2 in Slowenien hinaus. Dabei gehen die Schotten durch Griffiths in Front (32.), doch Bezjak dreht mit einem Doppelpack (52., 72.) die Partie. Snodgrass gelingt nur mehr der Ausgleich (88.).

Beide Teams schließen die Quali mit 18 Punkten ab, die Slowakei hat allerdings die bessere Tordifferenz (+10) gegenüber den Schotten (+5.).

Endtabelle: England (26), Slowakei (18), Schottland (18), Slowenien (15), Litauen (6), Malta (1).


Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Kapitän Julian Baumgartlinger wünscht sich Harmonie

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare