Kolumbien: Große Sorgen um James

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Jose Pekerman, Teamchef von Kolumbien, bangt vor dem Achtelfinale um den Einsatz seines Regisseurs James Rodriguez.

"Ich mache mir große Sorgen. Es ist sehr schwer für meine Mannschaft", sagt Pekerman.

Rodriguez ist beim 1:0-Sieg der Kolumbianer gegen Senegal bereits in der 31. Minute wegen einer Verletzung ausgewechselt worden.

"Er hat bis gestern normal trainiert. Es gab kein Anzeichen für eine Verletzung. Aber ich kann nicht genau sagen, was es ist", so Pekerman. "Wir hoffen, dass wir nach der Untersuchung positive Nachrichten bekommen."


Textquelle: © LAOLA1.at/APA

WM 2018: Kolumbien nach Sieg über Senegal Gruppensieger

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare