Rekord: Pele gratuliert Cristiano Ronaldo

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das Jahr zwischen EM und WM nutzt Cristiano Ronaldo wieder für ein paar Einträge in Rekordlisten.

Der Dreierpack beim 5:1 Portugals über die Färöer am Donnerstag waren für den Weltfußballer von Real Madrid die Tore 76, 77 und 78 im 144. Länderspiel. Damit überflügelte der 32-Jährige Brasiliens Legende Pele, der für die "Selecao" einst 77 Treffer erzielte.

"Gratuliere Cristiano zum Einzug in die Top Fünf der internationalen Torjäger. Gut gemacht", gratuliert Pele auf Twitter.

Auf Rang eins steht Irans Rekordschütze Ali Daei (109 Tore) vor Ungarns Legende Ferenc Puskas (84) und Japans Kunishige Kamamoto (80). Rang vier teilt sich Ronaldo mit dem Iraker Hussein Saeed.

In der laufenden WM-Qualifikation hat Ronaldo 14 Tore in sechs Spielen erzielt - das ist europaweiter Bestwert. Auch die ewige Torjägerliste der europäischen WM-Qualifikation führt "CR7" mittlerweile an: Mit den Toren 27 bis 29 zog er dem Ukrainer Andriy Shevchenko (26) davon.

Textquelle: © LAOLA1.at

Vertragslose Spieler: Sie sind noch auf dem Markt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare