Spanien hat Favoriten für Teamchefposten

Aufmacherbild Foto:
 

Nach dem frühen WM-Aus im Achtelfinale gegen Gastgeber Russland liegt bei den Spaniern nun der Fokus auf der Suche nach einem Teamchef.

Medienberichten zufolge soll ein Duo im engeren Favoritenkreis sein: Neben Ex-Barca-Trainer Luis Enrique soll auch Ex-Espanyol-Coach Enrique Sanchez Flores, genannt Quique, ein heißer Kandidat sein. Die "Marca" bringt zudem Michel, der zuletzt den FC Malaga trainierte, ins Spiel. Alle drei Kandidaten sind derzeit verfügbar.

Laut Verbandsboss Luis Rubiales soll noch in dieser Woche eine Entscheidung fallen.

Keine Zukunft als Chefcoach hat ganz offensichtlich Fernando Hierro, der für den wenige Tage vor der WM entlassenen Julen Lopetegui eingesprungen war und nun wieder auf den Sportdirektor-Posten zurückkehren dürfte.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Joachim Löw bleibt DFB-Teamchef

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare