Katar gewinnt Duell der kommenden WM-Gastgeber

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Gastgeber der WM 2022 scheint in seiner Entwicklung weiter zu sein als jener des kommenden Turniers 2018. Zumindest erweckt diesen Eindruck ein Testspiel, welches Katar zu Hause gegen Russland mit 2:1 für sich entscheidet.

Dabei gehen die vom ehemaligen Tirol-Keeper Stanislaw Tschertschessow betreuten Gäste durch einen von Alexander Samedow verwandelten Foul-Elfmeter nach fünf Minuten in Führung.

Die beiden eingebürgerten Algerier Boualem Khouki und Karim Boudiaf drehen jedoch die Partie.

Russland hat 2016 nur zwei Spiele gewonnen: im März gegen Litauen und im September gegen Ghana. Das 1:2 gegen Katar war die zweite Niederlage in Folge, einen Monat nach dem 3:4 daheim gegen Costa Rica.


Italien - Deutschland am Dienstag, 20:45 Uhr live bei LAOLA1.tv


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare