Russischer Kapitän beendet Team-Karriere

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der russische Teamkapitän Vasili Berezutski beendet seine Nationalteam-Karriere - und das wenige Monate vor dem Confederations Cup und etwas mehr als ein Jahr vor der WM in seinem Heimatland.

Berezutski absolvierte 101 Spiele für die "Sbornaja". Dabei traf er fünf Mal, zuletzt bei der EM 2016 gegen England.

Aufgrund seines Alters (34) und seiner Gesundheit wolle sich Berezutski nun auf seinen Klub ZSKA Moskau konzentrieren. Dort spielt der Innenverteidiger seit 2002 ohne Unterbrechung.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: Canadi reagiert auf Maierhofer-Aussage gereizt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare