Ronaldo rettet Portugal vor Aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Portugal müht sich in WM-Quali-Gruppe B zu einem knappen 2:0-Auswärtserfolg gegen Andorra. Für den langersehnten Führungstreffer sorgt der erst zur Pause eingewechselte Cristiano Ronaldo (63.), Andre Silva fixiert kurz vor Schluss den Endstand (86.).

Die in der Tabelle auf Platz zwei platzierten Portugiesen (24) fixieren damit das "Finale" am letzten Spieltag daheim gegen die Schweiz (27). Aufgrund der besseren Tordifferenz würde dem Europameister ein Sieg für das fixe WM-Ticket reichen.

Die Eidgenossen feiern - so wie Deutschland - im neunten Quali-Spiel wiederum den neunten Sieg. Die Petkovic-Elf fertigt Ungarn mit 5:2 ab. Die Tore erzielen Xhaka (18.), Frei (20.), Zuber (43., 49.) und Lichtsteiner (83.).

Guzmics (58.) und Ugrai (89.) gelingt nur mehr Ergebniskosmetik.

In Gruppe H feiert Griechenland dank der Tore von Mitroglu (24.) und Tziolis (26.) einen 2:1-Auswärtssieg gegen Zypern.


Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB: Sportdirektor Schöttel bevorzugt heimischen Teamchef

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare