Pfiffe! Spanische Fans gehen auf Pique los

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Gerard Pique stand schon länger nicht mehr in der Gunst der Fans des spanischen Nationalteams.

Nach seinen Bekundungen für Meinungsfreiheit und Wahlrecht im Zuge des Unabhängigskeits-Referendums in Katalonien gehen die Fans bei der Team-Zusammenkunft im Madrider Trainingszentrum Las Rozas auf den FC-Barcelona-Verteidiger los.

Neben Wurfgeschossen sieht er sich Beschimpfungen und Pfiffen ausgesetzt. Pique überlegte bereits, aus Spaniens Team zurückzutreten, wenn dies der Wunsch des Verbands sei.

Das forderten auch die anwesenden Zuschauer, die skandierten, dass Spanien Piques Land sei und er das Nationalteam verlassen solle.

Nach 23 Minuten verließ die Mannschaft geschlossen den Platz. Pique wurde von Securities eskortiert, als er vom Feld ging.



Textquelle: © LAOLA1.at

"Schande!" So setzt der FC Barcelona Zeichen im Chaos

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare