Liverpool-Akteur verpasst WM in Russland

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der 5:2-Sieg des FC Liverpool im Hinspiel des Champions-League-Halbfinales gegen die AS Roma kommt nicht nur den "Reds" teuer zu stehen, auch die englische Nationalmannschaft ist negativ beeinträchtigt.

Alex Oxlade-Chamberlain wird die im Juni beginnende Weltmeisterschaft im Russland wegen einer Knieverletzung verpassen. Diese zieht sich der 24-Jährige nach einem Zweikampf mit Aleksander Kolarov zu.

"Die Schwere der Verletzung bedeutet, dass Oxlade-Chamberlain die restliche Saison des FC Liverpool und die Weltmeisterschaft verpasst", gibt der aktuelle Dritte der Premier League in einem Statement bekannt.

Textquelle: © LAOLA1.at

FC Bayern gegen Real Madrid definitiv ohne David Alaba

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare