LIVE: Iniesta bei Spanien-Russland auf der Bank

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Im dritten Achtelfinal-Spiel der FIFA WM 2018 sind die Rollen klar verteilt: Gastgeber Russland geht als krasser Außenseiter in die Partie gegen Spanien. Ab 16 Uhr im LIVE-Ticker >>>

Bei den Spaniern sitzt Andres Iniesta nur auf der Bank, Marco Asensio steht erstmals bei dieser WM in der Startelf.

Spanien: De Gea; Nacho, Pique, Ramos, Alba; Koke, Busquets; Silva, Isco, Asensio; Costa.

Russland: Akinfeev; Fernandes, Kutepov, S. Ignashevich, Kudriashov; Kuziaev, Zobnin; Samedov, Golovin, Zhirkov; Dzyuba.

Artem Dzyuba, Stürmer der Russen, sieht die Ausgangsposition so: "Wie der Boxkampf eines jungen und frechen Sportlers gegen einen erfahrenen Meister. Spanien ist ein Top-Team mit Spielern von Real Madrid und dem FC Barcelona - das spricht Bände. Dagegen müssen wir als Einheit auftreten, darin liegt der Schlüssel zum Erfolg."

DER LIVE-TICKER >>>

DER SPIELPLAN >>>

Dzybua weiter: "Für Spanien ist eine solche Partie Alltag, für uns das Spiel des Lebens. Wir sollten bereit sein, unser Leben auf dem Spielfeld zu lassen."

Dass die Aufgabe eine kaum zu bewältigende ist, ist auch Trainer Stanislaw Tschertschessow bewusst. Doch der russische Teamchef will sich freilich nicht schon im Vornherein geschlagen geben: "Ich sage: Es ist schwer. Ich sage nicht: Es ist unmöglich."


Textquelle: © LAOLA1.at

Zwei Rücktritte im argentinischen Nationalteam

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare