Deschamps: "Es ist fabelhaft!"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

"Es ist fabelhaft!", jubelt Didier Deschamps nach dem WM-Titel Frankreichs. Der 49-jährige Trainer hat "Les Bleus" im Endspiel gegen Kroatien zu einem 4:2-Sieg geführt. Das Highlight-VIDEO >>>

"Wir haben heute mentale Qualitäten bewiesen. Es ist verdient, wir haben vier Tore geschossen. Ich bin sehr glücklich", freut sich der Coach.

Deschamps weiter: "Wir haben viel gearbeitet, es gab auch schwierige Momente. Jetzt sind meine Spieler für zumindest vier Jahre an der Spitze der Welt. Ich bin da, um Ziele zu erreichen. Die Niederlage im EM-Finale vor zwei Jahren hat sehr wehgetan, es war eine Lektion für mich und die Spieler. Der Sieg gehört allen - dem Team, dem Betreuerstab, dem ganzen Verband. Wir sind stolz, Franzosen zu sein. Lang lebe die Republik."

Deschamps ist nach Mario Zagallo und Franz Beckenbauer der dritte Mann in der Geschichte, der als Spieler und Trainer den WM-Titel gewonnen hat. Er wurde 1998 als Kapitän der französischen Mannschaft Weltmeister.


Die besten Bilder vom WM-Finale zwischen Frankreich und Kroatien:

Bild 1 von 41
Bild 2 von 41
Bild 3 von 41
Bild 4 von 41
Bild 5 von 41
Bild 6 von 41
Bild 7 von 41
Bild 8 von 41
Bild 9 von 41
Bild 10 von 41
Bild 11 von 41
Bild 12 von 41
Bild 13 von 41
Bild 14 von 41
Bild 15 von 41
Bild 16 von 41
Bild 17 von 41
Bild 18 von 41
Bild 19 von 41
Bild 20 von 41 | © getty
Bild 21 von 41 | © getty
Bild 22 von 41 | © getty
Bild 23 von 41 | © getty
Bild 24 von 41 | © getty
Bild 25 von 41 | © getty
Bild 26 von 41 | © getty
Bild 27 von 41 | © getty
Bild 28 von 41 | © getty
Bild 29 von 41 | © getty
Bild 30 von 41
Bild 31 von 41
Bild 32 von 41
Bild 33 von 41 | © getty
Bild 34 von 41 | © getty
Bild 35 von 41 | © getty
Bild 36 von 41 | © getty
Bild 37 von 41 | © getty
Bild 38 von 41 | © getty
Bild 39 von 41 | © getty
Bild 40 von 41 | © getty
Bild 41 von 41 | © getty
Textquelle: © LAOLA1.at

"Pussy Riot" steckt hinter den Flitzern beim WM-Finale

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare