Van Marwijk ist neuer Trainer Australiens

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Niederländer Bert van Marwijk ist neuer Trainer der australischen Nationalmannschaft und wird die "Socceroos" bei der WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli 2018) betreuen.

Das teilt der Verband am Donnerstag mit. "Wir fahren nicht nach Russland, um dabei zu sein. Ich möchte unsere Spiele gewinnen", sagt van Marwijk.

Australien spielt bei der WM in der Gruppe C gegen Vizeeuropameister Frankreich, Peru und Dänemark.

Van Marwijk hatte zuletzt die Auswahl Saudi-Arabiens zur WM geführt.

Nach der erfolgreichen Qualifikation war sein Vertrag im Vorjahr ausgelaufen. Der ehemalige Coach von Borussia Dortmund und des Hamburger SV hatte sich mit dem Verband Saudi-Arabiens nicht auf eine Verlängerung einigen können.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

"Großartig für den australischen Fußball"

"Das ist ein großartiges Ergebnis für den australischen Fußball", freut sich der australische Verbandschef Steven Lowy.

Die Erfahrung des 65-jährigen sei die ideale Voraussetzung für die WM im Sommer. "Bert van Marwijk verkörpert Weltklasse", betonte Lowy und verwies unter anderem darauf, dass dieser die Niederlande bei der WM 2010 ins Finale geführt hatte. Er kenne zudem das Team gut, weil Australien und Saudi-Arabien in der WM-Quali Gruppengegner waren.

Bei den Socceroos war Ange Postecoglou Ende November von seinem Posten zurückgetreten, obwohl sich die Mannschaft in den Play-offs gegen Honduras für die WM qualifiziert hatte. Ob van Marwijk auch nach der WM auf dem Posten bleibe oder es eine andere Lösung gebe, werde in naher Zukunft mitgeteilt, hieß es.

Textquelle: © LAOLA1.at

Holzhauser: "Ich habe noch nirgends unterschrieben"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare