Argentinien feuert Teamchef Edgardo Bauza

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Was sich in den letzten Wochen bereits abgezeichnet hat ist nun offiziell: Argentinien trennt sich von Teamchef Edgardo Bauza.

Der Verband reagiert damit auf die prekäre Situation in der Qualifikation für die WM 2018. Aktuell liegt die Mannschaft des gesperrten Barcelona-Stars Lionel Messi nur auf dem fünften Rang der WM-Quali, der lediglich für die Playoffs berechtigen würde.

Bauza muss nach nur acht Monaten im Amt das Feld räumen, der Argentinier hatte die "Albiceleste" erst im August 2016 von Tata Martino übernommen.

Als heißer Kandidat für seine Nachfolge gilt Sevilla-Trainer Jorge Sampaoli, auch Atletico-Coach Diego Simeone wird von den Medien ins Spiel gebracht.


VIDEO! Irres Tor nach nur 18 Sekunden:

Textquelle: © LAOLA1.at

Premier League: Die Highlight-Videos der 32. Runde

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare