Last-Minute-Remis für AC Milan bei ManUnited

Last-Minute-Remis für AC Milan bei ManUnited
 

Im Topspiel des Europa-League-Achtelfinals trennen sich Manchester United und der AC Milan im Old Trafford mit einem späten 1:1-Unentschieden.

Besser in die Partie finden die Gäste: Nach sechs Minuten trifft Ibrahimovic-Ersatz Rafael Leao - allerdings aus offensichtlicher Abseitsposition. Kurz darauf raschelt es wieder im Tor der Hausherren, Kessies Treffer wird jedoch aufgrund eines Handspiels des Mittelfeldmotors zurückgenommen.

Kurz vor der Halbzeit scheitert United-Kapitän Harry Maguire im Zuge einer Riesenchance dann noch an der Stange, sodass es torlos in die Pause geht.

Nach dem Seitenwechsel ist es dann der eingewechselte, erst 18-jährige Neuzugang Uniteds Amad Diallo (50.), der per sehenswertem Kopfball Donnarumma im Tor Milans überwinden kann.

Sekunden vor dem Schlusspfiff ist es Milan-Verteidiger Simon Kjaer, der mit seinem Treffer den späten Ausgleich herstellt und den Italienern somit die bessere Ausgangslage für das Rückspiel kommende Woche beschert.

Salzburg-Bezwinger feiert Auswärtssieg

Der FC Villarreal kann sich auswärts bei Dynamo Kiev vor knapp 20.000 Zuschauern mit 2:0 durchsetzen. Pau Torres trifft nach einer halben Stunde nach einem Eckball, Raul Albiol setzt in Minute 52 mit seinem Treffer noch einen drauf. Die Ausgangslage der Spanier für das Rückspiel könnte somit kaum besser sein.

Ajax Amsterdam feiert einen 3:0-Heimsieg gegen den Schweizer Tabellenprimus Young Boys Bern. Slavia Prag und der kürzlich gekürte schottische Meister Glasgow Rangers trennen sich mit einem 1:1-Unentschieden.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..