Glasner-Elf muss mit Remis leben

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Oliver Glasner muss sich mit seinem VfL Wolfsburg am zweiten Spieltag der Gruppenphase der UEFA Europa League auswärts beim französischen Vertreter AS Saint-Etienne mit einem 1:1 begnügen.

Die Partie startet schwungvoll. Timothee Kolodziejczak bringt die Gastgeber nach 13 Minuten in Führung, aber William sorgt nach einer Viertelstunde für die umgehende Antwort der Wolfsburger. Bei den Franzosen hat Ex-Rapidler Robert Beric Glück, dass er bei einem Ellenbogenschlag in der 40. Minute nur die Gelbe Karte sieht.

Ex-LASK-Angreifer Joao Victor wird in der 72. Minute von Oliver Glasner eingetauscht, ihm gelingt aber, wie auch seinen Teamkollegen, nichts zählbares mehr. Der VW-Klub führt Gruppe I mit vier Zählern an. KAA Gent ist, nach einem 1:1 bei FK Oleksandrija punktgleich mit den "Wölfen".

Die weiteren Ergebnisse:

Gruppe G:

Young Boys Bern - Glasgow Rangers 2:1

Feyenoord - FC Porto 2:0

1. Feyenoord 3 Pkt., 2. Young Boys 3 Pkt., 3. Rangers 3 Pkt., 4. Porto 3 Pkt.

Gruppe H:

Ferencvaros - Ludogorez 0:3

ZSKA Moskau - Espanyol Barcelona 0:2

1. Ludogorez 6 Pkt., Espanyol 4 Pkt., Ferencvaros 1 Pkt., ZSKA 0 Pkt.

Spielplan >>>

Tabellen >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare