Daka-Show rettet Leicester City in Moskau

Daka-Show rettet Leicester City in Moskau Foto: © getty
 

Aufatmen bei Leicester City! Am dritten Spieltag der UEFA Europa League feiern die "Foxes" ihren ersten Sieg. Auswärts bei Spartak Moskau trumpfen die Engländer mit 4:3 nach 0:2-Rückstand auf. Mann des Spiels ist Patson Daka, der alle Leicester-Tore erzielt.

Bei Spartak läuft nur in der ersten Halbzeit alles nach Plan. In der elften Minute bringt Alexander Sobolev nach Bakaev-Assist die Hausherren per Flachschuss in Front - 1:0! Auf beiden Seiten ergeben sich in weiterer Folge Halbchancen, ehe es kurz vor der Pause zur Sache geht. Zunächst sorgt Jordan Larsson für das 2:0 (44.), Daka verkürzt im direkten Gegenzug (45.).

So richtig in Fahrt kommt Daka mit Leicester in Abschnitt zwei. Nur 180 Sekunden nach Wiederanpfiff schockt der Ex-Salzburger Spartak mit dem 2:2 (48.). Knapp sechs Minuten später stellt der Sambier das Spiel per Direktabnahme endgültig auf den Kopf - Hattrick, 3:2 (54.)!

Während die Russen in Schockstarre verharren, hat Daka sogar einen vierten Treffer in petto. Im Eins-gegen-Eins mit Goalie Aleksandr Maksimenko behält der 23-Jährige neuerlich die Oberhand - 4:2 (79.)! Danach ist die Messe gelesen, auch wenn Sobolev mit seinem Doppelpack spät auf 3:4 verkürzt (86.).

Mit dem ersten Sieg und vier Zählern am Konto springt Leicester auf Rang zwei. Spartak (3 Pkt.) rutscht indes auf den dritten Platz ab. Das Duell der Gruppengegner Legia Warschau (1./6 Pkt.) und Schlusslicht Napoli (1 Pkt.) findet am Donnerstag (21 Uhr im LIVE-Ticker) in Neapel statt.

Europa League - Spielplan/Tabelle >>>

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..