Dinamo Zagreb eliminiert Spurs nach Verlängerung

Dinamo Zagreb eliminiert Spurs nach Verlängerung Foto: © getty
 

Endstation für Tottenham Hotspur im Achtelfinale der UEFA Europa League! Nach einem 2:0-Erfolg im Hinspiel, unterliegt die Elf von Trainer Jose Mourinho auswärts bei Dinamo Zagreb mit 0:3 nach Verlängerung (Gesamt 2:3). Gefeierter Held des Spiels ist Dinamo-Angreifer Mislav Orsic, der alle drei Tore im Spiel erzielt.

Im ersten Abschnitt kommen beide Teams zu je einer großen Chance, dennoch geht es torlos in die Halbzeitpause. Eine gute Viertelstunde nach Wiederanpfiff ist es dann Mislav Orsic (62.), der die Hausherren in Führung bringt. Seinen Schuss kann auch Lloris im Kasten der Gäste nicht mehr entschärfen.

In Minute 74 ist es dann der Brasilianer Lucas, der den Ausgleich für Tottenham knapp verpasst und das sollte sich rächen. Gut zehn Minuten vor Schluss ist es erneut Orsic (83.), der diesmal perfekt per Querpass bedient wird und den Ball souverän zum 2:0 einschieben kann. Damit wiederholt sich das Hinspielergebnis und es braucht eine Verlängerung, um einen Aufsteiger zu bestimmen.

In dieser ist es zum dritten Mal an diesem Abend Mislav Orsic, der diesmal ein sehenswertes Solo mit seinem Tor zum 3:0 krönt und seinen Triplepack perfekt macht. Mit einem Gesamtscore von 3:2 steigen die Kroaten ins Viertelfinale der Europa League auf.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..