Hinteregger-Tor bei Frankfurt-Remis in Donetsk

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Eintracht Frankfurt erreicht am Donnerstagabend im Sechzehntelfinal-Hinspiel bei Shakhtar Donezk ein 2:2-Unentschieden.

ÖFB-Teamspieler Martin Hinteregger bringt die von Adi Hütter gecoachten Deutschen bereits in der siebenten Minute in Führung. Marlos gelingt nur drei Minuten später per Strafstoß der Ausgleich, kurz danach muss Tara Stepanenko mit Gelb-Rot vom Platz (11.).

Frankfurt nützt die numerische Überlegenheit und geht nach Seitenwechsel durch Filip Kostic neuerlich in Führung (50.). Taison besorgt allerdings den erneuten Ausgleich für die ukrainischen Gastgeber (67.).

Rapids Gruppengegner Villarreal holt einen 1:0-Sieg bei Sporting Lissabon. Viktoria Pilsen gewinnt zu Hause 2:1 gegen Dinamo Zagreb.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare