Manchester United schießt sich an die Spitze

Manchester United schießt sich an die Spitze Foto: © getty
 

Wichtiger Auswärtssieg für Manchester United am dritten Spieltag der UEFA Europa League! Die Red Devils bezwingen Partizan Belgrad knapp mit 1:0.

Mit Ruhm bekleckert sich der englische Rekordmeister allerdings nicht. Für den Siegtreffer benötigt die Solskjaer-Elf einen Elfmeter, als Williams kurz vor dem Pausentee im Strafraum gelegt wird. Martial verwandelt eiskalt (43.).

Der zweite Spielabschnitt ist von umkämpften Szenen geprägt, auf einen weiteren Treffer wartet man trotz Partizan-Angriffswellen vergeblich.

Alkmaar schießt Astana ab

Im Parallelspiel darf der AZ Alkmaar über einen 6:0-Heimerfolg gegen den FC Astana jubeln. Koopmeiners (39./Elfmeter) und Boadu (43.) bringen die Holländer in Front. Nach dem Seitenwechsel kommt von Astana viel zu wenig, weswegen Alkmaar bei den weiteren Toren von Stengs (77.), neuerlich Koopmeiners (83./Elfmeter), Sugawara (85.) und Idrissi (90+2) leichtes Spiel haben.

In der Tabelle winkt ManU (7 Pkt., Torverhältnis 2:0) von der Spitze. AZ Alkmaar liegt auf der zwei (5 Pkt.), gefolgt von Partizan (4 Pkt.) und Schlusslicht Astana (0 Pkt.).

Spielplan/Ergebnisse >>>

Tabelle Gruppe L >>>

Wolves drehen Partie

Wichtiger Auswärtssieg für Wolverhampton: Trotz eines 0:1-Rückstands dürfen sich die Engländer über einen 2:1-Sieg bei Slovan Bratislava freuen. Saiss (58.) und Jimenez (64./Elfmeter) machen den Führungstreffer von Sporar (11.) vergessen. In der Schlussphase sieht Jota auf Seiten der Wolves Gelb-Rot.

Im zweiten Duell der Gruppe K staubt Sporting Braga drei Punkte bei Besiktas Istanbul ab - 2:1. Horta (38.) bringt die Portugiesen noch im ersten Abschnitt in Front, Nayir kann wenige Augenblicke nach seiner Einwechslung ausgleichen (71.). Ljajic scheitert in der 74. Spielminuten mit einem Strafstoß für die Türken. Ein vergebene Chance, die sich rächen sollte: Eduardo sorgt nur sechs Minuten später für den Endstand.

Braga (7 Pkt.) sichert sich mit diesem Dreier die Tabellenführung, gefolgt von den Wolves (6 Pkt.) und Slovan Bratislava (4 Pkt.). Besiktas bildet mit null Zählern das Schlusslicht.

Tabelle Gruppe K >>>

APOEL Nikosia holt ersten Punkt

Die Zyprioten von APOEL Nikosia ergattern bei Qarabag Agdam ein 2:2-Remis. Quintana (13.) bringt die Hausherren in Führung, ehe ein Eigentor von Medvedev (29.) für den Ausgleich sorgt. Hallenius (45+1.) schockt Qarabag kurz vor dem Pausenpfiff. Ailton sorgt in der 58. Spielminute schließlich für den Endstand.

Um 21 Uhr erfolgt das zweite Spiel der Gruppe A: Sevilla empfängt den FC Düdelingen.

Tabelle Gruppe A >>>

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..