Rapids erste EC-Spiele 16/17 noch im Happel?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das Rückspiel im Sechzehntelfinale der Europa League gegen Valencia könnte unter Umständen nicht das letzte Europacup-Spiel Rapids für lange Zeit im Happel-Stadion sein.

Da die Quali-Runde 1 vor der Eröffnung des neuen Allianz-Stadions (geplant für 16. Juli 2016) stattfindet und sich die Quali-Runde 2 mit ihr überschneidet, könnten die Grün-Weißen den Europacup noch im Wiener Prater starten.

Als Meister oder Zweiter müsste man beim Einstieg in Q2 hoffen, dass das Hinspiel zuerst auswärts steigt.



Sollte eines dieser beiden Szenarien eintreffen, wären allerdings nur die (maximal zwei) Spiele bis zur Stadioneröffnung betroffen. Danach könnte Rapid ohne Probleme ins Allianz-Stadion übersiedeln und dann wäre nur noch die Austria im Happel-Stadion nächste Saison vertreten.

Einzig der Cupsieger steigt in der späteren 3. Quali-Runde ein, aber dieses Kapitel hat sich für die Grün-Weißen mit der 0:1-Niederlage gegen die Admira im Viertelfinale erledigt.


LAOLA Meins

SK Rapid Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Rapid Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare