Napoli-Fans ist die Europa-League nicht wichtig

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das Interesse der Italiener am Europa-League-Duell des SSC Napoli mit RB Leipzig hält sich in Grenzen.

Der aktuelle Tabellenführer der Serie A wird am Donnerstag wohl mit nicht mehr als einer besseren B-Elf antreten, um für den wichtigen Meisterschaftskampf gewappnet zu sein.

Wie lokale Medien berichten, wurden bis Dienstag nur 6000 Karten verkauft, 1500 davon an Gästefans. Das 60.000 Plätze umfassende Stadio San Paolo wird daher eher eine gespenstische Kulisse bieten.

Zum Vergleich: Im Liga-Spiel gegen Lazio Rom am vergangenen Wochenende waren knapp 33.000 Zuschauer im weiten Rund.

Leipzig-Coach Ralph Hasenhüttl hat für den Bewerb deutlich mehr übrig als die Anhänger des Gastgebers: "Die Bundesliga und die Champions-League-Qualifikation haben eine große Bedeutung, aber es steht außer Frage, dass wir auch in diesem Wettbewerb das Bestmögliche herausholen wollen."


Textquelle: © LAOLA1.at

Zu viel Fast-Food: Barca-Star Dembele bekommt Privat-Koch

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare