Hoffenheim holt erste Europa-League-Punkte

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die TSG 1899 Hoffenheim rettet den 3. Spieltag der UEFA Europa League aus deutscher Sicht: Basaksehir wird 3:1 geschlagen.

Hübner (52.) und Amiri (59.) besiegeln binnen weniger Minuten den Kurs, Schulz (75.) macht alles klar. Napoleoni betreibt in der Nachspielzeit Kosmetik.

Stefan Posch spielt bis zur 69. Minute, Florian Grillitsch sitzt auf der Bank, Robert Zulj ist nicht im Kader.

Tabellenführer in Gruppe C ist Ludogorets Razgrad, das bei Sporting Braga 2:0 gewinnt. Hoffenheim fehlen drei Zähler auf die Portugiesen.

Wieder eine Punkteteilung für Hütter

Adi Hütters Young Boys Bern kommen im dritten Spiel zum dritten Remis. Das 2:2 bei Dynamo Kiew macht die Schweizer zum ersten Verfolger der Ukrainer. Assale sorgt zweimal für die zwischenzeitliche Führung. Sanogo fliegt auf Seiten der Gäste mit Gelb-Rot (82.), Thorsten Schick wird in der 85. Minute eingewechselt.

Skenderbeu gegen Partizan Belgrad endet 0:0, beide halten in Gruppe B bei zwei Punkten.

Atalanta feiert einen 3:1-Heimsieg über Apollon Limassol und führt die Gruppe E mit sieben Zählern an, Olympique Lyon (5 Punkte) liegt auf dem zweiten Rang. Der FC Everton verliert gegen die Franzosen daheim 1:2 und ist mit einem Punkt sogar Schlusslicht.

In Gruppe F endet Sheriff Tiraspol gegen Lok Moskau 1:1. Fastav Zlin gegen FC Kopenhagen wird 15 Minuten vor dem Ende wegen Nebels unterbrochen und endet letztlich ebenfalls 1:1.

Lok ist mit fünf Punkten voran, Kopenhagen und Tiraspol halten bei drei Zählern. Auch Zlin (2 Punkte) hat noch alle Chancen.

In Gruppe A kommt Villarreal daheim gegen Slavia Prag nicht über ein 2:2 hinaus, dabei kommen die Spanier nach einem 0:2-Rückstand nach 30 Minuten durch Trigueros (41.) und Bacca (44.) noch zurück.

Schon am späten Nachmittag feiert der FC Astana ein klares 4:0 über Maccabi Tel Aviv. Voran bleiben aber Slavia und Villarreal mit je vier fünf Zählern, Astana hält bei vier.

Die besten Bilder von Austria Wien gegen HNK Rijeka!

Bild 1 von 38 | © GEPA
Bild 2 von 38 | © GEPA
Bild 3 von 38 | © GEPA
Bild 4 von 38 | © GEPA
Bild 5 von 38 | © GEPA
Bild 6 von 38 | © GEPA
Bild 7 von 38 | © GEPA
Bild 8 von 38 | © GEPA
Bild 9 von 38 | © GEPA
Bild 10 von 38 | © GEPA
Bild 11 von 38 | © GEPA
Bild 12 von 38 | © GEPA

Die besten Bilder von Konyaspor gegen Red Bull Salzburg!

Bild 13 von 38 | © GEPA
Bild 14 von 38 | © GEPA
Bild 15 von 38 | © GEPA
Bild 16 von 38 | © GEPA
Bild 17 von 38 | © GEPA
Bild 18 von 38 | © GEPA
Bild 19 von 38 | © GEPA
Bild 20 von 38 | © GEPA
Bild 21 von 38 | © GEPA
Bild 22 von 38 | © GEPA
Bild 23 von 38 | © GEPA
Bild 24 von 38 | © GEPA
Bild 25 von 38 | © GEPA
Bild 26 von 38 | © GEPA
Bild 27 von 38 | © GEPA
Bild 28 von 38 | © GEPA
Bild 29 von 38 | © GEPA
Bild 30 von 38 | © GEPA
Bild 31 von 38 | © GEPA
Bild 32 von 38 | © GEPA
Bild 33 von 38 | © GEPA
Bild 34 von 38 | © GEPA
Bild 35 von 38 | © GEPA
Bild 36 von 38 | © GEPA
Bild 37 von 38 | © GEPA
Bild 38 von 38 | © GEPA
Textquelle: © LAOLA1.at

Europa League: 1. FC Köln verliert auch bei BATE Borisov

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare