Hoffenheim verliert mit Grillitsch gegen Braga

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Missglückter Auftakt für Hoffenheim in die Gruppenphase der UEFA Europa League.

Der deutsche Bundesligist muss sich vor heimischem Publikum dem portugiesischen Vertreter Sporting Braga mit 1:2 geschlagen geben.

Florian Grillitsch steht erstmals in einem Pflichtspiel in der Hoffenheimer Startelf und spielt bis zur 56. Minute.

Der ÖFB-Legionär leitet das 1:0 mit einem Pass auf Kaderabek ein, dessen Flanke Wagner per Kopf verwertet. Kurz vor der Pause gleicht Braga jedoch quasi aus dem Nichts durch einen Kopfball von Joao Teixeira aus.

Dyego Sousa erzielt in der 50. Minute den Siegtreffer für die Portugiesen.



Textquelle: © LAOLA1.at

Ernst Baumeister spricht über die Zukunft bei der Admira

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare