LIVE: Ankick bei Arsenal-Köln erfolgt verspätet

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die langersehnte Rückkehr des 1. FC Köln auf die europäische Bühne nach 25 Jahren oder genau gesagt 9115 Tagen verzögert sich.

Der Ankick des Schlagers beim FC Arsenal wird aus Sicherheitsgründen um eine Stunde auf 22:05 Uhr verschoben.

Der Grund ist, dass sich zu viele Kölner Fans ohne Tickets vor dem Emirates Stadium befinden, sodass die Sicherheitskräfte die heim-Fans nicht ins Stadion lassen können.

Rund 15.000 Kölner Fans in London

Der Klub von Trainer Peter Stöger hatte für sein erstes Europacup-Spiel nach 25 Jahren bei 20.465 Bestellungen nur 2.900 Tickets bekommen.

Dennoch waren rund 15.000 FC-Fans nach London gereist. Einige hatten sich mit Tickets für den neutralen Zuschauer-Bereich eingedeckt.

Diesen verweigerte Arsenal wie angekündigt den Einlass. Daraufhin war es zu Rangeleien zwischen einzelnen Anhängern und den Sicherheitskräften gekommen. 30 bis 50 Kölner Fans hatten einen Blocksturm versucht und waren von den Beamten aufgehalten worden. Drei FC-Anhänger wurden vorübergehend festgenommen.




Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Ernst Baumeister spricht über die Zukunft bei der Admira

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare