Sabitzer-Tor bei Leipzig-Aufstieg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

RB Leipzig steht im Playoff der UEFA Europa League.

Der Elf von Trainer Ralf Rangnick reicht im Rückspiel der 3. Quali-Runde bei Universitatea Craiova in Rumänien ein 1:1 (Hin 3:1) für den Aufstieg (Gesamt 4:2).

ÖFB-Legionär Marcel Sabitzer (bis 64.) bringt die Deutschen in Führung. Der 24-Jährige kann nach einem missglückten Klärungsversuch der Craiova-Defensive aus kurzer Distanz einschieben (39.). In der Schlussphase gelingt Baicu der Ausgleich (85.).

Stefan Ilsanker wird in der 72. Minute für Diego Demme eingewechselt.

Nationalstürmer Timo Werner wird wegen einer Blockade im Rücken geschont. Das gilt auch für Dayot Upamecano, Österreichs Teamspieler Konrad Laimer sowie Torhüter Peter Gulacsi.

Im Playoff trifft Leipzig entweder auf SC Braga (POR) oder die Ukrainer Sorja Luhansk (Hinspiel 1:1).

Textquelle: © LAOLA1.at

Europa League: Sturm Graz scheitert auf peinliche Weise

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare