Nizza fertigt Waregem ab, Lazio mit knappem Erfolg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

OGC Nizza startet mit einem Kantersieg in die Gruppenphase der Europa League.

Die Franzosen besiegen Waregem (BEL) klar mit 5:1 und setzen sich in Gruppe K an die Spitze.

Ein Plea-Doppelpack (16., 20.) und ein Dante-Treffer (28.) machen früh alles klar, Leya (46.) verkürzt, aber Saint-Maximin (69.) und Balotelli (74.) stellen den Endstand her.

Das Parallelspiel gewinnt Lazio Rom bei Vitesse (NED) trotz 1:2-Rückstand noch 3:2. Für die Italiener treffen Parolo (51.), Immobile (67.) und Murgia (75.)

In Gruppe L starten Zenit St. Petersburg und Real Sociedad ebenfalls mit Kantersiegen. Die Russen schießen Vardar 5:0 ab, die Spanier lassen Rosenberg beim 4:0 keine Chance.

Ein torloses Remis gibt es in Gruppe J bei der Partie Hertha BSC Berlin gegen Atletic Bilbao, Ostersunds besiegt Luhansk mit 2:0.

Tabellenführer in Pool G ist FC SB nach einem 3:0 über Pilzen, Beer Sheva setzt sich gegen Lugano 2:1 durch.



Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: Vienna Capitals fertigen Red Bull Salzburg ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare