Besiktas setzt sich gegen Olympiakos durch

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die ersten Viertelfinalisten in der Europa League stehen fest: Besiktas Istanbul gewinnt zuhause gegen Olympiakos Piräus mit 4:1 und steigt nach dem 1:1 in Griechenland ebenso auf wie Celta de Vigo.

Die Spanier feiern nach dem 2:1-Heimsieg gegen Krasnodar vor einer Woche nun auch in Russland einen 2:0-Erfolg.

Genk stand im rein belgischen Duell gegen Gent nach dem 5:2-Auswärts-Sieg im Hinspiel schon fast fix unter den letzten Acht. Vor eigenem Publikum begnügt sich Genk mit einem 1:1-Remis.

Textquelle: © LAOLA1.at

Stefan Kraft feiert in Trondheim seinen 10. Weltcupsieg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare