Abschlusstraining verlegt! Rapid schont Rasen

 

Beim SK Rapid macht sich die Vorfreude auf das letzte Europa-League-Gruppenspiel im Jahr 2018 bemerkbar.

Am Donnerstag (ab 18:55 Uhr im LIVE-Ticker) geht es für die Grün-Weißen gegen die Glasgow Rangers (Wett-Quoten) um den Aufstieg. Bereits ein Remis würde zum Überwintern im Europacup reichen.

Unüblich verläuft die Vorbereitung: Sowohl Rapid als auch die Schotten bestreiten ihr Abschlusstraining nicht wie gewohnt am Hauptfeld im Allianz Stadion sondern "nur" auf dem Trainingsplatz neben der Rapid-Heimstätte.

Der Grund dafür ist wenig überraschend, der ramponierte Rasen, der nach dem 0:0 gegen Sturm Graz von den eigenen Spielern heftig kritisiert wurde. Mit dieser Maßnahme will man dafür sorgen, dass sich der Rasen am Matchtag in einem guten Zustand präsentiert.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..