ÖFB-Gegner Nordmazedonien remisiert mit Slowenien

ÖFB-Gegner Nordmazedonien remisiert mit Slowenien Foto: © getty
 

Österreichs EM-Gegner Nordmazedonien trennt sich in Skopje in einem Testspiel mit 1:1 von Slowenien. Den Führungstreffer für die Hausherren erzielt Napoli-Legionär Eljif Elmas, der in der WM-Qualifkation Ende März den Siegtreffer gegen Deutschland erzielte, in der 55. Minute. Für den späten Ausgleich sorgt Crnigoj in der siebenten Minute der Nachspielzeit.

In der Startformation von Slowenien stehen Jon Gorenc Stankovic von Sturm Graz und Ex-ÖFB-Nachwuchsnationalspieler Sandi Lovric. Der 18-jährige Liefering-Stürmer Benjamin Sesko feiert sein A-Länderspieldebüt. WSG-Kicker Zan Rogelj sitzt auf der Bank.

Bevor Nordmazedonien am 13. Juni auf das ÖFB-Team trifft, absolviert die Mannschaft von Teamchef Igor Angelovski am 4. Juni die Generalprobe gegen Kasachstan. Österreich trifft am morgigen Mittwoch auf England (LIVE-Ticker >>>).

Kroatien patzt gegen Armenien

Vize-Weltmeister Kroatien kommt gegen Armenien nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Perisic bringt die Kroaten, die mit der ersten Ganitur antreten, in der 24. Minute in Führung, Angulo gleicht in der 72. Minute aus.

Kroatien hat das spielerische Übergewicht, kann die Vorteile in Ballbesitz und Torschüssen aber nicht in einen Sieg ummünzen.

EM-Teilnehmer Slowakei muss sich in Ried gegen Bulgarien mit einem 1:1 zufrieden geben. Iliev (9.) trifft für die Mannschaft vom Schwarzen Meer, Benes (27.) stellt den Endstand her. Das ÖFB-Team empfängt den östlichen Nachbarn am 6. Juni im Ernst-Happel-Stadion (LIVE-Ticker >>>).

Kosovo schlägt im Duell der Daheimgebliebenen San Marino 4:1. Vedat Muriqi erzielt alle vier Tore für die siegreichen Gastgeber.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..