Titelverteidiger Portugal fixiert EURO-Teilnahme

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Titelverteidiger Portugal wird auch bei der EURO 2020 mit von der Partie sein. Cristiano Ronaldo und Kollegen fahren am Sonntagnachmittag einen mühevollen 2:0-Auswärtssieg bei Luxemburg ein.

Bruno Fernandes bringt die Gäste kurz vor der Halbzeit-Pause in Führung (39.). Im Finish macht Superstar Ronaldo alles klar (86.).

Portugal beendet damit die Gruppe B mit 17 Punkten drei Zähler hinter Gruppensieger Ukraine auf Rang zwei. Die Ukrainer holen bei Serbien ein 2:2-Remis, womit die Portugiesen am Ende sogar bei einer Niederlage qualifiziert gewesen wären.

Dusan Tadic (9.) und Aleksandar Mitrovic (56.) bringen die Gastgeber zwei Mal in Führung, Roman Yaremchuk (32.) und Artem Biesiedin (90.) treffen jeweils für die Ukraine.

Serbien liegt am Ende somit drei Punkte hinter Portugal auf Platz drei. Luxemburg wird mit vier Zählern Vierter. Litauen beendet die Qualifikation mit nur einem Punkt auf dem letzten Gruppenplatz.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid reagiert auf Kritik von Roland Schmid an Geschäftsbericht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare