Traumtor! Kolumbien holt Platz drei bei Copa

Traumtor! Kolumbien holt Platz drei bei Copa Foto: © getty
 

Kolumbien gewinnt das "kleine Finale" der Copa America und darf sich über Platz drei freuen.

Die "Cafeteros" setzen sich im Estadio Mane Garrincha von Brasilia gegen Peru erst in der Nachspielzeit mit 3:2 (0:1) durch. Matchwinner ist Luis Diaz, der mit einem fulminanten Treffer aus 20 Metern für die Entscheidung sorgt.

Nach Perus Führung durch Yoshimar Yotun (45.) antworten Juve-Star Juan Cuadrado (49.) und Luis Diaz (66.), ehe Gianluca Lapadula (82.) mit dem Ausgleich die Partie Richtung Verlängerung lenkt. In der 94. Minute schlägt Diaz' Hammer doch noch ein. Für Kolumbien ist es erst der zweite Sieg im siebenten Turnierspiel.

Das Finale der Copa America bestreiten Brasilien und Argentinien. Beim Endspiel im legendären Maracana-Stadion von Rio de Janeiro kommt es in der Nacht auf Sonntag (Anpfiff 02.00 Uhr MESZ) zum Kräftemessen der südamerikanischen Fußballgroßmächte und ihrer Topstars Neymar und Messi. Messi könnte endlich seinen ersten großen Titel im Argentinien-Trikot holen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..