Paraguay erst gegen zehn Bolivier erfolgreich

Paraguay erst gegen zehn Bolivier erfolgreich Foto: © getty
 

Auftakterfolg mit Anlaufschwierigkeiten für Paraguay in der Copa America: Die "Albirroja" schlägt in Überzahl Bolivien 3:1.

Die Bolivier gehen durch einen Elfmeter von Saavedra nach zehn Minuten in Führung und geben diese bis zur Stundenmarke der Partie nicht mehr her.

Eine Gelb-Rote Karte gegen Cuellar in der langen Nachspielzeit der ersten Hälfte (45.+9) bringt Paraguay den numerischen Vorteil, der in der Folge durch Kaku (62.) und zweimal Romero (65., 80.) zum Sieg umgemünzt wird.

Nach dem Remis zwischen Argentinien und Chile führt Paraguay die Gruppe A damit vorerst an, Uruguay steigt erst ein.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..