Portugal gibt Sieg aus der Hand

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Portugal startet mit einem 2:2 gegen Mexiko in den Confed-Cup.

Die Portugiesen gehen in der 34. Minute nach herrlicher Vorarbeit von Ronaldo in Führung: Der Weltfußballer bedient Quaresma per Zuckerpass - der Besiktas-Akteur umkurvt Keeper Ochoa und schiebt ein.

Chicharito gelingt aus dem Nichts der Ausgleich (42.). Cedric sorgt kurz vor Schluss mit seinem Premierentor für das 2:1 für den Europameister (86.), doch Mexiko gelingt in der Nachspielzeit durch Moreno per Kopf der 2:2-Ausgleich (91.).

Erstmals tragend zum Einsatz kommt der Videobeweis: In der 21. Minute erzielt Pepe den vermeintlichen Führungstreffer der Portugiesen - doch zuvor gab es eine schwierig festzustellende Abseitsposition.

Schiedsrichter Pitana, der das Tor zunächst anerkennen wollte, wurde von den Videoschiedsrichtern benachrichtigt - nach einer kurzen Absprache wurde der Treffer annulliert.

Der Spielplan des Confederations Cup >>>

Alle Spiele des Confederations Cup im LIVE-Ticker >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Leo Windtner mit Gegenstimme zum ÖFB-Präsidenten gewählt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare