Manchester United holt verrückten Sieg bei Juve

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Manchester United feiert am Mittwoch am vierten Spieltag der Champions League einen verrückten 2:1-Erfolg bei Juventus Turin.

Die Gastgeber sehen nach einem Traumtor von Ronaldo (65.) schon wie der sichere Sieger aus. Doch dann erzielt Juan Mata aus einem herrlichen Freistoß den Ausgleich (86.). Vier Minuten später bugsiert Juve-Verteidiger Alex Sandro nach einem aus einer Freistoß-Flanke resultierenden kuriosen Getümmel den Ball ins eigene Tor (90.).

Manchester liegt nun in der Gruppe H mit sieben Punken nur mehr zwei Zähler hinter Leader Juventus auf Rang zwei. Dahinter findet sich Valencia (5), das zuvor 3:1 gegen die Young Boys Bern (1) gewann.

Textquelle: © Laola1/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare