Real Madrid verliert erneut gegen Shakhtar Donetsk

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Wie bereits am ersten Spieltag der laufenden Champions-League-Saison verliert Real Madrid gegen Shakhtar Donetsk. Das "Weiße Ballet" muss in der fünften Runde eine 0:2-Niederlage in der Ukraine einstecken.

Den Führungstreffer zugunsten des ukrainischen Spitzenklubs erzielt der in der 25. Minute eingewechselte Dentinho nach einem Querschläger von Mendy.

Real kann in der Folge die Kontrolle über das Spiel nicht zurückgewinnen und kassiert in der Schlussphase durch Solomon (82.) auch noch das 2:0.

Shakhtar schiebt sich trotz eines Torverhältnisses von -7 aufgrund des gewonnen direkten Duells gegen die mit sieben Zählern punktgleichen Madrilenen auf Rang zwei.

Für beide Mannschaften ist das Überwintern in der Champions League möglich, Borussia Mönchengladbach verlor im Parallelspiel mit 2:3 gegen Inter Mailand.

Champions League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Champions League - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare