Manchester City erfüllt Pflicht bei Shakhtar

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Manchester City erfüllt am 3. Spieltag der UEFA Champions League mit einem 3:0-Sieg bei Shakhtar Donetsk die Pflichtaufgabe.

David Silva (30.) mit einem schönen volley und Aymeric Laporte (35.), nach einem Eckball, bringen die "Citizens" mit einem Doppelschlag auf Kurs. Bernardo Silva setzt in der 71. Minute via Innenstange den Schlusspunkt.

ManCity springt damit an die Spitze der Gruppe F, weil Joelinton für die TSG Hoffenheim gegen Olympique Lyon in letzter Sekunde zum 3:3 ausgleicht.

Bertrand Traore (27.) schießt die Franzosen zunächst in Front, Andrej Kramaric (33.,47.) dreht die Partie zugunsten der TSG danach jedoch mit einem Doppelpack.

Tanguy NDombele (59.) und Memphis Depay (67.) tun es ihm für Lyon gleich, ehe eben Joelinten Hoffenheim den Punkt rettet. ÖFB Legionär Florian Grillitsch spielt durch.

City ist mit sechs Punkten neuer Spitzenreiter, dahinter folgen Lyon (5), Hoffenheim (2) und Donetsk (2).

Du willst die UEFA Champions League live auf DAZN sehen? Hol dir jetzt deinen Gratis-Probemonat >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare