Bayern siegt dank Lewandowski-Doppelpack

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ohne zu glänzen fährt der derzeit in einer kleinen Krise steckende FC Bayern am Mittwoch am vierten Spieltag in der Champions League einen 2:0-Arbeitssieg über AEK Athen ein.

Der deutsche Rekordmeister geht durch einen Elfmeter von Robert Lewandowski in Führung (31.). Der Pole sorgt nach Seitenwechsel dann auch für die Entscheidung (71.).

Im zweiten Spiel der Gruppe E trennen sich Benfica Lissabon und Ajax Amsterdam mit 1:1. Jonas bringt die Gastgeber in Front (29.), in der zweiten Halbzeit besorgt Dusan Tadic den Ausgleich (61.). Maximilian Wöber wird in der 86. Minute bei Ajax eingewechselt.

Bayern führt damit mit zehn Punkten die Tabelle vor Ajax (8) und Benfica (4) an. AEK Athen bleibt mit null Punkten klares Schlusslicht.



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare