Spielt Sturm 2017/18 in der Youth League?

Aufmacherbild
 

Am Montag bestreitet die U19 des FC Red Bull Salzburg in Nyon das Finale der UEFA Youth League gegen Benfica Lissabon (17 Uhr - LIVE bei LAOLA1).

Kommende Saison könnten zwei Teams aus Österreich teilnehmen. Sollte Quasi-Meister Salzburg die Champions-League-Quali im 10. Anlauf schaffen, ist die U19 im Champions-League-Weg dabei.

Im Meisterschaftsweg sind die Jugendmeister dabei: Aktuell führt Sturm die dafür maßgebende ÖFB-U18-Liga an, hat aber nach 15 Partien nur einen Zähler Vorsprung auf die "Bullen".

Titelverteidiger nicht automatisch in Youth League dabei

Salzburg hat sich in dieser Saison (wie auch vergangene) über den Meisterschaftsweg für die Playoffs bzw. K.o.-Phase qualifiziert. Vor einem Jahr scheiterten die "Jungbullen" im Playoff an der Roma (0:4).

In den ersten beiden Jahren wurde die Youth League nur mit Champions-League-Klubs gespielt, da stieß die Austria 2013/14 bis ins Achtelfinale vor.

Als Titelverteidiger ist man übrigens nicht automatisch dabei, wie das Beispiel FC Chelsea als Vorjahressieger zeigt. Salzburg könnte also am Montag den Titel holen und kommende Saison gar nicht dabei sein.

Folge uns via LAOLA1-Instagram-Account und bekomme Einblick in unsere Sportwelt!


Exklusiv - Oliver Filip führt LAOLA1 durch die RB-Akademie:


Textquelle: © LAOLA1.at

Thomas Weissenböck neuer Ried-Nachwuchsleiter

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare