UEFA Youth League: RB Salzburg kennt Gegner

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die U19 des FC Red Bull Salzburg kann die Mission Titelverteidigung in der UEFA Youth League starten.

Am Dienstag wurde in Nyon der Gegner in der ersten Runde des Meisterwegs gelost und es ist Girondins Bordeaux aus Frankreich.

Die erste Runde steigt am 27. September bzw. am 18. Oktober. Salzburg muss zunächst auswärts antreten.

Sollte Salzburg aufsteigen, ginge es mit der 2. Runde (1. und 22. November) weiter und man würde auf den Sieger des Duells Düdelingen/Sparta Prag treffen.

In der Auslosung am 11. Dezember werden dann die acht verbliebenen Mannschaften des Meisterweges den acht Zweitplatzierten des Champions-League-Weges zugelost und haben Heimrecht (es gibt nur eine Partie).

Am 6./7. Februar werden in den Playoffs so die letzten acht Achtelfinalisten ermittelt. Die anderen acht Achtelfinal-Tickets gehen an die Gruppensieger des Champions-League-Weges.

Ernst Tanner über das Los Bordeaux: "Als Titelverteidiger sind die Erwartungen an unsere Mannschaft natürlich sehr groß. Wir wollen unser Ziel aber nur über unseren eigenen hohen Anspruch definieren und werden versuchen, so gut es geht, an die guten Leistungen aus dem Vorjahr anzuknüpfen. Der Gewinn der UEFA Youth League war von unschätzbarem Wert und enormer Bedeutung für unsere Nachwuchsarbeit, und es freut uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder an diesem großartigen und wichtigen Bewerb teilnehmen dürfen."

Die 21. Bruno-Gala wurde zum Fest! Die besten Bilder der Gewinner und der Feier:

Bild 1 von 41 | © GEPA
Bild 2 von 41 | © GEPA
Bild 3 von 41 | © GEPA
Bild 4 von 41 | © GEPA
Bild 5 von 41 | © GEPA
Bild 6 von 41 | © GEPA
Bild 7 von 41 | © GEPA
Bild 8 von 41 | © GEPA
Bild 9 von 41 | © GEPA
Bild 10 von 41 | © GEPA
Bild 11 von 41 | © GEPA
Bild 12 von 41 | © GEPA
Bild 13 von 41 | © GEPA
Bild 14 von 41 | © GEPA
Bild 15 von 41 | © GEPA
Bild 16 von 41 | © GEPA
Bild 17 von 41 | © GEPA
Bild 18 von 41 | © GEPA
Bild 19 von 41 | © GEPA
Bild 20 von 41 | © GEPA
Bild 21 von 41 | © GEPA
Bild 22 von 41 | © GEPA
Bild 23 von 41 | © GEPA
Bild 24 von 41 | © GEPA
Bild 25 von 41 | © GEPA
Bild 26 von 41 | © GEPA
Bild 27 von 41 | © GEPA
Bild 28 von 41 | © GEPA
Bild 29 von 41 | © GEPA
Bild 30 von 41 | © GEPA
Bild 31 von 41 | © GEPA
Bild 32 von 41 | © GEPA
Bild 33 von 41 | © GEPA
Bild 34 von 41 | © GEPA
Bild 35 von 41 | © GEPA
Bild 36 von 41 | © GEPA
Bild 37 von 41 | © GEPA
Bild 38 von 41 | © GEPA
Bild 39 von 41 | © GEPA
Bild 40 von 41 | © GEPA
Bild 41 von 41 | © GEPA


Textquelle: © LAOLA1.at

Red Bull Salzburg profitiert vom Wechsel von Naby Keita

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare