Juventus steht im Achtelfinale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Juventus Turin löst am 6. Spieltag der Champions League das Ticket für das Achtelfinale.

Der Vorjahres-Finalist feiert in Gruppe D bei Olympiakos Piräus einen 2:0-Auswärtserfolg und steht neben Gruppensieger FC Barcelona in der K.o.-Phase. Das 1:0 der Italiener, die unter anderem auf Goalie-Legende Buffon verzichten, erzielt Cuadrado bereits in in der 15. Minute:

Nach einem perfekten Stanglpass von Alex Sandro muss der Kolumbianer aus kurzer Distanz nur mehr einschieben, Bernardeschi erhöht kurz vor Schluss (90.).

 

Im zweiten Spiel der Gruppe D feiert Barcelona einen glanzlosen 2:0-Heimsieg gegen Sporting Lissabon. Den ersten Treffer erzielt Paco Alcacer nach einem Eckball per Kopf (59.), ein Eigentor von Mathieu fixiert den Endstand.

Die Abschluss-Tabelle: 1. Barcelona (14 Punkte), 2. Juventus (11), 3. Sporting (7), 4. Piräus (1).

Textquelle: © LAOLA1.at

Olympia 2018: Russland vom IOC ausgeschlossen

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare