Basel ringt Manchester United nieder

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FC Basel ringt Manchester United in der UEFA Champions League am fünften Spieltag der Gruppe A mit 1:0 nieder und darf sich damit sehr gute Chancen auf einen Platz im Achtelfinale ausrechnen. Das Goldtor für die Eidgenossen erzielt Michael Lang erst in der 90. Minute.

Die Schweizer liegen weiter auf Rang zwei, punktegleich mit dem Dritten ZSKA Moskau, das zuvor einen 2:0-Heimsieg über Benfica Lissabon feierte.

Da die Russen am letzten Spieltag bei Tabellenführer Manchester United (12 Punkte) gastieren, muss Basel gegen die punktelosen Portugiesen nur gleich viele Punkte wie ZSKA holen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Tennis-Olympiasieger Rosset übt harte Kritik an Thiem

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare