Zehn Londoner daheim gegen Bayern chancenlos

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Arsenal verabschiedet sich mit Heimdebakel aus der Champions League.

Die "Gunners" verlieren das Achtelfinal-Rückspiel gegen Bayern München in Unterzahl mit 1:5. Das Hinspiel hatten die Deutschen ebenfalls mit 5:1 gewonnen.

Walcott bringt die Londoner mit einem Schuss ins kurze Eck in Führung (20.). Nach der Pause sieht Koscielny nach einer Notbremse an Lewandowski Rot (54.), der Pole verwandelt den folgenden Elfer eiskalt (55.). Robben (68.), Costa (78.) und Vidal (80., 85.) fixieren den Endstand.

Die besten Bilder der CL-Achtelfinal-Rückspiele:

Bild 1 von 114 | © getty
Bild 2 von 114 | © getty
Bild 3 von 114 | © getty
Bild 4 von 114 | © getty
Bild 5 von 114 | © getty
Bild 6 von 114 | © getty
Bild 7 von 114 | © getty
Bild 8 von 114 | © getty
Bild 9 von 114 | © getty
Bild 10 von 114 | © getty
Bild 11 von 114 | © getty
Bild 12 von 114 | © getty
Bild 13 von 114 | © getty
Bild 14 von 114 | © getty
Bild 15 von 114 | © getty
Bild 16 von 114 | © getty
Bild 17 von 114 | © getty
Bild 18 von 114 | © getty
Bild 19 von 114 | © getty
Bild 20 von 114 | © getty
Bild 21 von 114 | © getty
Bild 22 von 114 | © getty
Bild 23 von 114 | © getty
Bild 24 von 114 | © getty
Bild 25 von 114 | © getty
Bild 26 von 114 | © getty
Bild 27 von 114 | © getty
Bild 28 von 114 | © getty
Bild 29 von 114 | © getty
Bild 30 von 114 | © getty
Bild 31 von 114 | © getty
Bild 32 von 114 | © getty
Bild 33 von 114 | © getty
Bild 34 von 114 | © getty
Bild 35 von 114 | © getty
Bild 36 von 114 | © getty
Bild 37 von 114 | © getty
Bild 38 von 114 | © getty
Bild 39 von 114 | © getty
Bild 40 von 114 | © getty
Bild 41 von 114
Bild 42 von 114
Bild 43 von 114
Bild 44 von 114
Bild 45 von 114
Bild 46 von 114
Bild 47 von 114
Bild 48 von 114
Bild 49 von 114
Bild 50 von 114 | © getty
Bild 51 von 114 | © getty
Bild 52 von 114 | © getty
Bild 53 von 114 | © getty
Bild 54 von 114 | © getty
Bild 55 von 114 | © getty
Bild 56 von 114 | © getty
Bild 57 von 114 | © getty
Bild 58 von 114 | © getty
Bild 59 von 114 | © getty
Bild 60 von 114 | © GEPA
Bild 61 von 114 | © GEPA
Bild 62 von 114 | © GEPA
Bild 63 von 114 | © GEPA
Bild 64 von 114 | © GEPA
Bild 65 von 114 | © GEPA
Bild 66 von 114 | © GEPA
Bild 67 von 114 | © GEPA
Bild 68 von 114 | © GEPA
Bild 69 von 114 | © GEPA
Bild 70 von 114 | © GEPA
Bild 71 von 114 | © GEPA
Bild 72 von 114 | © GEPA
Bild 73 von 114 | © GEPA
Bild 74 von 114 | © GEPA
Bild 75 von 114 | © GEPA
Bild 76 von 114 | © GEPA
Bild 77 von 114
Bild 78 von 114
Bild 79 von 114
Bild 80 von 114 | © getty
Bild 81 von 114 | © getty
Bild 82 von 114 | © getty
Bild 83 von 114 | © GEPA
Bild 84 von 114 | © GEPA
Bild 85 von 114 | © GEPA
Bild 86 von 114 | © GEPA
Bild 87 von 114 | © GEPA
Bild 88 von 114 | © GEPA
Bild 89 von 114 | © GEPA
Bild 90 von 114 | © GEPA
Bild 91 von 114 | © GEPA

Dienstag:

Bild 92 von 114 | © getty
Bild 93 von 114 | © getty
Bild 94 von 114 | © getty
Bild 95 von 114 | © getty
Bild 96 von 114 | © getty
Bild 97 von 114 | © getty
Bild 98 von 114 | © getty
Bild 99 von 114 | © getty
Bild 100 von 114 | © getty
Bild 101 von 114 | © getty
Bild 102 von 114 | © getty
Bild 103 von 114 | © getty
Bild 104 von 114 | © getty
Bild 105 von 114 | © getty
Bild 106 von 114 | © getty
Bild 107 von 114 | © getty
Bild 108 von 114 | © getty
Bild 109 von 114 | © getty
Bild 110 von 114 | © getty
Bild 111 von 114 | © getty
Bild 112 von 114 | © getty
Bild 113 von 114 | © getty
Bild 114 von 114 | © getty

Gelb für Alaba

Arsenal hielt gegen die Bayern nur in der Anfangsphase mit, ging durch Theo Walcott sogar in Führung. Der Engländer schloss ein Solo, das ihn unter anderem an ÖFB-Star David Alaba vorbeiführte, mit einem Gewaltschuss ins kurze Eck ab (20.).

Alaba spielte als Linksverteidiger durch, Walcott sorgte auf seiner Seite vor der Pause immer wieder für Unruhe. Einmal gerieten die beiden Protagonisten auch aneinander, nachdem Walcott dem Wiener den Ball nach einem harten Einsteigen unsanft in die Bauchgegend gelegt hatte. Beide sahen die Gelbe Karte.

Für Arsenal verfehlte Olivier Giroud, der für den erkrankten Danny Welbeck kurzfristig in die Startformation gerutscht war, per Kopf die Außenstange (14.), Walcott traf das Außennetz (33.). Auf der Gegenseite ließ Robert Lewandowski die beste Bayern-Chance vor der Pause ungenützt (38.). Nach Seitenwechsel sorgte der Pole aber für die endgültige Entscheidung, stellte vom Elfmeterpunkt auf 1:1 (54.).

Die entscheidende Szene

Laurent Koscielny hatte Lewandowski im Strafraum zu Fall gebracht, sah dafür auf Hinweis des Torrichters die Rote Karte. Das verletzungsbedingte Aus von Abwehrchef Koscielny hatte schon im Hinspiel Arsenals Talfahrt ausgelöst.

Die Szenerie wiederholte sich, die "Gunners" ließen sich erneut abschießen. Die weiteren Bayern-Tore erzielten Arjen Robben (68.), Douglas Costa unbedrängt von der Strafraumgrenze (78.) und zweimal Arturo Vidal. Der Chilene traf erst nach schwerem Fehler von Shkodran Mustafi (80.), dann nach Zuspiel von Costa (85.).

Die Bayern sind mittlerweile 17 Pflichtspiele ungeschlagen. Für Arsenal war zum siebenten Mal in Serie im Champions-League-Achtelfinale Endstation. Die Londoner kassierten gar die höchste Heimniederlage ihrer Europacup-Geschichte. Einen Vier-Tore-Rückstand aus dem Hinspiel hat in der Königsklasse weiterhin kein Team aufgeholt.


Wechselt Eden Hazard zu Real Madrid?

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Abgang des Rapid-Sportchefs? Fredy Bickel dementiert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare