Nächster Corona-Ausfall bei Maccabi Tel Aviv

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Während alle Spieler von Red Bull Salzburg nach dem Hinspiel in Tel Aviv negativ getestet wurden, gibt es bei Gegner Maccabi den nächsten positiven Corona-Fall unter den Spielern.

Der Kontrahent im Champions-League-Playoff, der am Mittwoch in der Mozartstadt gastiert (ab 20:30 Uhr auf Sky Sport Austria 1 und im LIVE-Ticker) und ein 1:2 drehen müsste, muss damit schon auf elf Kicker verzichten.

"Neuzugang" in der unrühmlichen Auflistung ist Außenstürmer Tal Ben Haim, der im Hinspiel 29 Minuten lang zum Einsatz kam.

Damit fehlen Ofir Davidzada, der nach dem Spiel positiv getestet wurde, sowie Dan Glazer, Dor Peretz, Avi Rikan, Daniel Peretz, Nick Blackman, Enric Saborit, Yonatan Cohen, Eduardo Guerrero und Dor Turgeman, die schon bei der ersten Begegnung ausfielen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Champions League: Salzburg winken attraktive Gegner

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare