Marcelo: "Neymar spielt eines Tages für Real"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das Vorgeplänkel vor dem Spitzenspiel im Champions-League-Achtelfinale zwischen Real Madrid und Paris Saint Germain (Mittwoch, ab 20:45 Uhr im LIVE-Ticker) hat längst begonnen.

Vor allem Neymar, der immer wieder mit einem Wechsel zu den Königlichen in Verbindung gebracht wird, steht im Fokus. Deshalb heizt auch Reals Vizekapitän Marcelo die Gerüchte an:

"Sicher würde er hierher passen. Es wäre gut, wenn er zu Real Madrid käme", hofft sein Landsmann bei "Esporte Interativo" auf den Mega-Deal.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

PSG blockt, Neymar will Geschichte schreiben

Marcelo geht sogar weiter: "Meiner Meinung nach müssen die großen Spieler bei Real Madrid spielen und ich denke, dass Neymar eines Tages bei Real Madrid spielen wird."

Die spanischen Medien spekulieren schon längere Zeit mit einem Transfer des 222-Millionen-Manns, doch PSG versucht immer wieder, diese Schlagzeilen aus der Öffentlichkeit zu verbannen.

"Neymar wird nicht gehen, sondern zu 2000 Prozent bei uns bleiben", meinte erst kürzlich Präsident Nasser Al-Khelaifi. Und auch Neymar, dessen Vertrag noch bis 2022 bei den Franzosen läuft, machte klar: "Ich bin glücklich und zu Paris Saint-Germain gekommen, um Geschichte zu schreiben."

Möglicherweise ändert sich diese Meinung aber nach dem direkten Duell mit Real im Achtelfinale der Königsklasse.

Textquelle: © LAOLA1.at

Ligue 1: Neymar schießt PSG gegen Toulouse zum Sieg

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare