Juventus und Barcelona mit Auswärts-Remis

Aufmacherbild Foto: © getty
 

CL-Finalist Juventus kann am vierten Spieltag der UEFA Champions League mit Mühe eine äußerst unangenehme Ausgangslage für den Aufstieg ins Achtelfinale verhindern.

Der direkte Konkurrent um Platz zwei, Sporting, führt durch Bruno Cesar (20.) lange, ehe Higuain (79.) spät zum 1:1 ausgleicht.

Im Parallelspiel muss sich Barcelona mit einem 0:0 beim zuvor punktlosen Olympiakos begnügen, führt aber die Tabelle weiterhin souverän mit zehn Punkten an.

Juve hält bei sieben, Sporting bei vier Punkten.


Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga vergibt Exklusivrechte an Pay-TV-Sender Sky

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare