Alaba-Comeback schon gegen Neymar und Co.?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

David Alaba arbeitet derzeit intensiv an seiner Rückkehr auf den Fußballplatz.

Sein im Länderspiel gegen Georgien erlittener Seitenbandeinriss macht ihm noch zu schaffen, doch der ÖFB-Teamspieler hat sich ein Ziel gesetzt. Im Champions-League-Duell des FC Bayern München mit Paris Saint Germain sowie den Superstars Neymar, Kylian Mbappe und Edinson Cavani will der 25-Jährige wieder auflaufen.

"Ich bin extrem fokussiert, mache alles für meine Genesung", wird Alaba in der "Krone" zitiert.

Derzeit schuftet er noch im hochmodernen Bayern-Leistungszentrum auf dem Unterwasser-Laufband oder dem Unterwasser-Rad.

Auch ein Anti-Schwerkraft-Laufband kommt zum Einsatz, worauf sich die Spieler wie bei einem Spaziergang im Weltraum fühlen sollen. Die perfekten Voraussetzungen für eine schnelle Genesung.

Ob es dann tatsächlich zum Blitz-Comeback gegen PSG reicht, werden die kommenden Tage zeigen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Michael Gregoritsch schießt RB Leipzig mit Debüt-Tor ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare