Ronaldo: "Die Leute haben nichts zu kritisieren"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Cristiano Ronaldo genießt nach seinem Doppelpack im Champions-League-Finale, der nicht nur Real Madrid die Titelverteidigung, sondern sich selbst auch die Torschützenkrone mit insgesamt zwölf Treffern bescherte, den Erfolg.

"Die Leute haben nichts zu kritisieren, denn die Zahlen lügen nicht. Über mich selbst muss ich nichts sagen - denn auch meine Zahlen lügen nicht", so der Superstar auf der folgenden Pressekonferenz.

"Es ist einer der schönsten Momente meiner Karriere. Ich kann das nach fast jeder Saison sagen. Diese war großartig, aber auch die vergangene."

Für den Portugiesen folgen nun einige freie Tage, ehe es mit dem Nationalteam in WM-Qualifikation und beim Confederations Cup weitergeht.

"Es ist eine lange Saison, aber ich bin nach wie vor motiviert. Mein Alter ist nur eine Zahl, ich fühle mich immer noch jung", sagt der 32-Jährige.


Das ganze Statement im VIDEO:

Ronaldos Rekorde in Zahlen:

3 - traf als erster Spieler in drei Champions-League-Finali

4 - traf als einziger Spieler bei vier EM-Endrunden

5 - Mal in Serie Torschützenkönig in der Champions League

9 - die meisten Tore bei EM-Endrunden (gleichauf mit Michel Platini)

17 - die meisten Tore in einer Champions-League-Saison (2013/14)

21 - die meisten Einsätze bei EM-Endrunden

71 - die meisten Tore für Portugal

105 - die meisten Tore in der Champions League

138 - die meisten Einsätze für Portugal

Textquelle: © LAOLA1.at

Die besten Bilder des CL-Finales Juventus gegen Real

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare