Champions League wohl nur noch im Pay-TV

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Entscheidung, wo die UEFA Champions League ab der Saison 2018/19 zu sehen ist, scheint gefallen.

Wie der "Kicker" berichtet, soll die Königsklasse ab nächstem Jahr nur noch im Pay-TV zu sehen sein. Demnach soll sich "Sky" einen Großteil der Spiele, darunter alle Partien mit deutscher Beteiligung, gesichert haben, die Streaming-Plattform "DAZN" ist Favorit auf ein kleineres Paket.

Das ZDF geht in Deutschland damit aller Vorrausicht nach leer aus. Wie es um die Chancen des ORF steht, der ebenfalls ein Angebot abgegeben hat, bleibt abzuwarten. Noch in dieser Woche soll die Entscheidung von der UEFA bzw. den Sendern offiziell bekannt werden.

In der Europa League dürfte Sport 1 in Deutschland die Live-Rechte verlieren. Laut "Kicker" werden die Free-TV-Rechte zur RTL-Gruppe wandern. Dort könnten die Spiele bei RTL Nitro laufen, wo zuletzt Spiele der WM-Qualifikation zu sehen waren. In Österreich hat sich "Puls 4" um die Rechte beworben.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare